Unternehmen

EuroChem Agro GmbH ist Teil der EuroChem Gruppe und einer der führenden Anbieter von stickstoff- und phosphathaltigen Düngemitteln. Unsere Produkte für den Einsatz im Acker-, Gemüse-, Obst- und Weinbau umfassen die ganze Bandbreite an wichtigen Nährstoffen. Vom klassischen Basisdüngemittel wie z.B. Kalkammonsalpeter (KAS), Harnstoff, Monoammonphosphat (MAP) oder Diammonphosphat (DAP), über den Volldünger Nitrophoska® bis hin zu den stabilisierten Stickstoffdüngern der ENTEC®-Reihe.

An unserem Hauptsitz in Mannheim sind ca. 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig. Von hier aus steuern wir weltweit den Vertrieb von jährlich über 4 Millionen Tonnen Düngemitteln.

Unternehmen

Qualität – das entscheidende Merkmal aller unserer Produkte

Hochwertige Rohstoffe, gleichmäßiges Korngrößenspektrum und gutes Lagerverhalten sind nur einige unserer Ansprüche. Um diesen Wettbewerbsvorteil zu wahren, haben wir uns und unseren Lieferanten strenge Auflagen zur Sicherung der Qualität auferlegt. Wir tragen nach bestem Wissen sowie mit allen uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten dafür Sorge, dass die von EuroChem Agro in den Verkehr gebrachten Düngemittel in sicherer Form produziert, gelagert, transportiert, vermarktet und angewendet werden – mit dem Ziel eines bestmöglichen Schutzes von Mensch, Natur und Umwelt.

Partner von Kunden und Lieferanten

Verlässlichkeit und Achtung im gemeinsamen Umgang ist eine der wichtigsten Grundlagen für langfristige Bindungen – dies gilt sowohl für unsere Kundenbindungen als auch für die Bindung von Mitarbeitern an unser Unternehmen. Wir fördern bewusst Ideenreichtum und unternehmerisches Denken, wir geben Freiräume, in denen unsere Mitarbeiter ihre vielfältigen Kompetenzen einbringen können. So leben wir gemeinsame Werte und sehen den Erfolg des Unternehmens auch immer verbunden mit engagierten Mitarbeitern, die Botschafter der EuroChem Agro sind.

Nachhaltiges Wachstum

Wir wollen im Markt für stickstoffhaltige Düngemittel weiterhin als einer der führenden Anbieter präsent sein. Wir haben vor, die Produktion in Europa und Übersee auszubauen, unser Portfolio zu erweitern und neue Wachstumsfelder im zukunftsträchtigen Markt für Düngemittel zu erschließen. Damit schaffen wir die Voraussetzung für weiteres profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung der Wertschöpfung.