Schwefel-Schätzrahmen für Grünland

Schätzrahmen für die Notwendigkeit einer S-Düngung auf Grünland.
Bitte geben Sie in der rechten Spalte alle Daten des auszuwertenden Schlages ein.

Standorteigenschaften
Bodenart

1) z.B. Sand, lehmiger oder schluffiger Sand
2) z.B. sandiger, sandig-toniger oder schluffiger Lehm
3) z.B. Ton, sandiger oder lehmiger Ton

Sand1), Schotter
Lehm 2)
Ton3), Moorboden
Narbenalter
unter 5 Jahre
über 5 Jahre
Nmin-Situation auf Ackerfläche laut Mitteilungen der amtlichen Beratung
unterdurchschnittlich
normal
überdurchschnittlich
S-Mangel bereits erkannt / in landw. Kulturen der Region bereits aufgetreten
ja
nein
Witterung
Jahresniederschläge im Vergleich zum langjährigen Mittel
hoch
normal
niedrig
Bewirtschaftung
Bestandszusammensetzung
gräserreich
kräuterreich
Nutzung
Portionsweide, intensive Umtriebsweide, Schnittnutzung, 1-2 Schnitte
Umtriebsweide, Schnittnutzung, 1-2 Schnitte
Standweide
Ertragsniveau Grünland
hoch
mittel
niedrig
Düngung
Höhe der organischen Düngung
< 1 GV/ha
1-2 GV/ha
> 2 GV/ha
In den letzten 3 Jahren Einsatz nennenswerter Schwefel-Mengen aus Mineraldüngern (z.B. ass, Nitrophoska® 13+9+16(+4+7), 20+8+8(+3+4), Kainit)
Nein
Ja