25. Februar 2019

Fachartikel EuroChem Agro: Die Phosphat-Bilanz unter Kontrolle halten

Die neue Düngeverordnung (DüV) schränkt den Einsatz von Phosphat stärker ein als bisher. Und so droht manchen Betrieben ein Überschuss in der P-Bilanz. Viele Ackerbauern stehen vor der Frage, wie sich die Ertragsfähigkeit ihrer Böden und optimale Felderträge sicherstellen und zugleich die DüV-Vorgaben einhalten lassen. Letztlich bleiben zwei Stellschrauben: Noch höhere Anteile des gedüngten Phosphats müssen in die Pflanze gelangen und das gedüngte Phosphat muss noch effizienter in der Pflanze wirken. Wie das in der Praxis gelingen kann, lesen Sie in diesem Artikel , erschienen im Bayrischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt, Ausgabe 42/2018, München, Deutschland.

https://www.agrarheute.com/wochenblatt 

zurück zur Übersicht